Altersgerechte Wohnungen im "Kietz Karree"

Im Rahmen eines Neubauvorhabens entstehen im Kietz Karree 46 altersgerechte Wohnungen. Geplant sind 38 Zwei-Zimmerwohnungen in einer Größe zwischen 43 und 64 Quadratmetern sowie 8 Drei-Zimmerwohnungen, die zwischen 73 und 76 Quadratmetern groß sind. Die Wohnungszuschnitte sind auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten.
 
 
Kietz Karree
Im "Kietz Karree" entstehen bis 2017 altersgerechte Wohnungen.

 

Wohnhäuser mit altersgerechter Ausstattung

Straße Wohnungen Merkmale
Georg-Dreke-Ring 47

1-Zimmer: 55
2-Zimmer: 5
3-Zimmer: 5

Aufzug
Nachbarschaftstreff im Haus
Fußpflege im Haus
Dr.-W.-Külz-Straße 19a

2-Zimmer: 15
3-Zimmer: 4

Aufzug
Frisör im Haus
Kosmetik im Haus
Dr.-W.-Külz-Straße 21a

2-Zimmer: 15
3-Zimmer: 1

Aufzug
Rollstuhlgerecht
Schwedter Straße 27-29

2-Zimmer: 21
3-Zimmer: 6

Aufzug
z.T. Rollstuhlgerecht

 

Hausnotruf

So sieht sicher der Albtraum für jeden älteren Menschen aus: Man stürzt in der eigenen Wohnung, kann sich kaum helfen und es kann Stunden dauern, bis Verwandte oder Freunde kommen. Damit diese Situation nie eintritt, bietet die Wohnbau in Kooperation mit der Volkssolidarität Uckermark ein Hausnotrufsystem an. »Das System funktioniert denkbar einfach« erklärt Bärbel Glogau, Geschäftsführerin der Volkssolidarität in der Uckermark. »Nachdem man sich für diesen Service entschieden hat, wird der Hausnotruf von einem Mitarbeiter der Volkssolidarität in der Wohnung installiert« erläutert Glogau den Ablauf. Der wasserdichte Handsender wird dann einfach am Körper getragen und kann bei Bedarf betätigt werden um die Verbindung zur Notrufzentrale herzustellen. Hier sind alle wichtigen Informationen wie Angehörige, Hausarzt oder notwendige Medikamente hinterlegt.
LogostricheMieterin Gisela Lehmann berichtet von ihren Erfahrungen

Eine Wohnbau-Mieterin berichtet von ihren Erfahrungen

 

Rollatorboxen

Die Wohnbau Prenzlau bietet Ihren Mietern die Möglichkeit, eine Rollatorbox zu mieten. Das sorgt für mehr Sicherheit und Platz im oft engen Treppenhaus. Der Mietpreis für eine Rollatorbox beträgt monatlich 7,50 Euro. Der Auf- und Abbau und die Bereitstellung des Platzes werden von der Wohnbau Prenzlau übernommen. Ihr Kundenbetreuer berät Sie gerne zu den Möglichkeiten.

Rollatroboxen in der Straße des Friedens in Prenzlau
In der Straße des Friedens stehen bereits Rollatorboxen