• Für Mieterinnen und Mieter

      Egal, welches Anliegen Sie haben, wir kümmern uns!

      /// Zur Kundenbetreuerin

       

       

       

      Für Neukunden

      Sie möchten Mieterin/Mieter bei uns werden? Unseren Kundenservice erreichen Sie unter Tel. 03984 8557-0. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Hier finden Sie Ihren

      /// Vermietungsexperten

       

       

       

      Für Notfälle nach Feierabend erreichen Sie uns über die Havarienummer 03984 8557-77

       

      /// Allgemeines Kontaktformular

       

       

    • Unsere Öffnungszeiten

      Montag   08.00 bis 16.00 Uhr
      Dienstag   08.00 bis 18.00 Uhr
      Mittwoch   08.00 bis 16.00 Uhr
      Donnerstag   08.00 bis 16.00 Uhr
      Freitag   08.00 bis 14.00 Uhr

       

      Termin vereinbaren

      Am besten vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin mit Ihrer Kundenbetreuerin.

       

      /// Zur Kundenbetreuerin

    • Zur Wohnungssuche

      Sie können hier nach Stadt-Quartier, Preis, Zimmeranzahl und weiteren Kriterien suchen.

       

      /// Meine Wohnung finden

       

    • Reparatur melden

      Nennen Sie uns Ihren Reparaturbedarf gern per E-Mail. Bitte füllen Sie dazu das Formular aus.

       

      /// Zum Onlineformular

       

       

       

      In dringenden Fällen

      In dringenden Fällen rufen Sie bitte die Havarie-Nummer (03984 8557-77) an.

       

       

       

Brüssower Allee

Wir können auch individuell

Seit Anfang des Jahres 2017 wird in der Brüssower Allee fleißig gebaut. Die ehrwürdige Stadtvilla wird komplett saniert, der Charme des Gebäudes bleibt dabei erhalten. Dafür sorgt das Architekturbüro Noreko. »Die Außenkubatur des Hauses wird nicht verändert, nur aufgefrischt. Die Holzfenster werden wir mit Sprossen nachbilden, ebenso die Hauseingangstüren.« Gern, so erzählen die Norekos, hätten Sie die alten Fenster und Türen aufgearbeitet. Aber dies hätte aufgrund des notwendigen Einbruch- und Wärmeschutzes nicht funktioniert.
Die vier Wohnungen, die es im Haus bereits gibt, werden in ihren Grundrissen weitgehend unverändert bleiben. Auf jeweils 120 m² gibt es viel Raum zum Wohnen und Leben. Bevor hier allerdings die Bauarbeiten losgehen konnten, musste das Haus erst entrümpelt werden. »Es sieht so aus, als wären die letzten Mieter gerade erst ausgezogen«, berichtete Wohnbau-Geschäftsführer René Stüpmann vor Sanierungsstart. Liegengelassene Teppiche und alte Gardinen vor den Fenstern sowie die Tapeten der Vormieter wurden bereits entsorgt, die Rohbauarbeiten konnten starten. Bis zum Frühjahr 2018 sollen alle Bauarbeiten abgeschlossen sein und die Wohnungen an ihre neuen Mieter übergeben werden können. Dafür, dass der enge Zeitplan eingehalten wird, sorgt Ralf Schleising aus dem Baumanagement-Team der Wohnbau.
»Jede Wohnung hat einen Balkon, von den unteren Wohnungen führt dieser über eine Treppe direkt in den Mietergarten. Jede Wohnung hat einen solchen und natürlich Pkw-Stellplätze«, berichtet der Bauingenieur. Die übrigens wird es über den Bedarf hinaus geben. Damit sorgt die Wohnbau zusätzlich für eine Parkraumentlastung im Stadtgebiet.
Doch auch innen lassen die Wohnungen keine Wünsche offen. »Wir sprechen hier von einem gehobenen Standard«, erläutert Geschäftsführer René Stüpmann. Im Wohnzimmer finden die neuen Mieter einen Erker und auch einen Kamin vor. Im Bad werden Dusche, Badewanne und ein Doppelwaschbecken vorhanden sein. Zusätzlich gibt es in der Küche und im Badezimmer eine Fußbodenheizung. Ein echter Wohntraum für Familien, Individualisten und Platzgenießer!

 

  • Straßenansicht
  • Hofansicht
  • Bad
  • Küche
  • Wohnzimmer mit Kamin
  • Schlafzimmer
  • Jugendzimmer
  • Kinderzimmer
  • Grundriss
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen