Unser Foyer - Willkommen bei der Wohnbau Prenzlau.

    • Für Mieterinnen und Mieter

      Egal, welches Anliegen Sie haben, wir kümmern uns! Für Notfälle nach Feierabend erreichen Sie uns über die Havarienummer 03984 8557-77

      /// Zur Kundenbetreuerin

       

       

       

       

      Für Neukunden

      Sie möchten Mieterin/Mieter bei uns werden? Unseren Kundenservice erreichen Sie unter Tel. 03984 8557-0. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Hier finden Sie Ihren

      /// Vermietungsexperten

       

       

       

       

      Allgemeine Anfragen

      /// Kontaktformular

    • Unsere Öffnungszeiten

      Montag   08.00 bis 16.00 Uhr
      Dienstag   08.00 bis 18.00 Uhr
      Mittwoch   08.00 bis 16.00 Uhr
      Donnerstag   08.00 bis 16.00 Uhr
      Freitag   08.00 bis 14.00 Uhr

       

      Termin vereinbaren

      Am besten vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin mit Ihrer Kundenbetreuerin.

       

      /// Zur Kundenbetreuerin

    • Zur Wohnungssuche

      Sie können hier nach Stadt-Quartier, Preis, Zimmeranzahl und weiteren Kriterien suchen.

       

      /// Meine Wohnung finden

       

    • Reparatur melden

      Nennen Sie uns Ihren Reparaturbedarf gern per E-Mail. Bitte füllen Sie dazu das Formular aus.

       

      /// Zum Onlineformular

       

       

       

      In dringenden Fällen

      In dringenden Fällen rufen Sie bitte die Havarie-Nummer (03984 8557-77) an.

Presse

Logodaten zum Download

Hier finden Sie Logodaten zum Download. Bitte nutzen Sie diese Versionen. Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf. /// Zur Downloadübersicht

Logo »Wohnbau Prenzlau« - Zum Downloadbereich

 

Pressemitteilungen 2019

Aufsichtsratsvorsitz der Wohnbau gewählt (Dienstag, 13.08.2019)
Nach der Kommunalwahl Ende Mai tagte der Aufsichtsrat der Wohnbau GmbH Prenzlau am Freitag, den 09.08.2019, zum ersten Mal. Herr Uwe Schmidt, MdL wurde als Aufsichtsratsvorsitzender wiedergewählt. /// Pressemitteilung als PDF

 

Erstmals Eigenkapitalquote über 30 % (Montag, 12.08.2019)
Die Wohnbau GmbH Prenzlau verkündet mit dem Jahresabschluss 2018 erstmals seit 1994 eine Eigenkapitalquote über 30 % erreicht zu haben. „Dieser Erfolg ist zurückzuführen auf die Umstrukturierungs- und Konsolidierungsmaßnahmen, die die Wohnbau in den letzten 9 Jahren konsequent umgesetzt hat. Es ist eine riesige Leistung, über die wir uns sehr freuen. Dennoch werden wir uns darauf nicht ausruhen dürfen“, gibt Wohnbau-Geschäftsführer René Stüpmann zu bedenken. /// Pressemitteilung als PDF

 

Richtfest in der Steinstraße (Donnerstag, 13.06.2019)
Die Wohnbau Prenzlau setzte ihrem Neubauprojekt in der Steinstraße in Prenzlau am Donnerstag, den 13.06.2019, die Richtkrone auf. Zusammen mit der gesamten Belegschaft, den am Projekt beteiligten Handwerkern sowie den Vertretern aus Stadt und Aufsichtsrat, wurde der Segen für das neue Wohnhaus gegeben. /// Pressemitteilung als PDF

 

Piratenstarke Abenteuer beim Igelfest (Montag, 21.05.2019)
„Erkundet die 7 Weltmeere“ hieß es zum 9. Igelfest der Wohnbau GmbH Prenzlau. Mit einem Umzug durchs Wohngebiet, angeführt von den Schalmei-Musikanten-Mühlhof e.V., machte das kommunale Wohnungsunternehmen bereits vor der Eröffnung auf sich aufmerksam. „Das Igelfest hat sich mittlerweile im Wohngebiet und in der ganzen Stadt Prenzlau etabliert. Wir haben uns sehr gefreut, dass circa 100 Gäste unserem Umzug zur Bühne am Bürgerhaus gefolgt sind.“, resümiert Wohnbau-Geschäftsführer René Stüpmann. /// Pressemitteilung als PDF

 

Wohnbau erkundet die 7 Weltmeere (Freitag, 10.05.2019)
Am 18. Mai 2019 werden die Piratenfahnen am Bürgerhaus in Prenzlau gehisst. Ab 10.00 Uhr lädt die Wohnbau Prenzlau zum Igelfest in das Wohngebiet am Igelpfuhl ein. Unter dem Motto „Erkundet die 7 Weltmeere“ hat das kommunale Wohnungsunternehmen wieder zahlreiche Überraschungen passend zum Thema Piraten, Meerjungfrauen und Unterwasser parat. /// Pressemitteilung als PDF

 

Die Kinderservicestelle zieht um (Montag, 25.03.2019)
„Wir freuen uns, mit der Kinderservicestelle Prenzlau e. V. einen neuen Partner zur Unterstützung des Wohngebietes am Igelpfuhl gewinnen zu können.“, verkündet Wohnbau-Geschäftsführer René Stüpmann. Das soziale Projekt zieht aus dem Turmcarré in den Georg-Dreke-Ring 93. /// Pressemitteilung als PDF

 

Jetzt bewerben für das duale Studium zum Bauingenieur! (Dienstag, 09.04.2019)
Die Wohnbau GmbH Prenzlau hat ihr Ausbildungs- und Studienangebot erweitert. Neben dem Ausbildungsberuf zur/m Immobilienkauffrau/-mann und den beiden dualen Studiengängen BWL Immobilienwirtschaft und Technisches Facility Management bietet das kommunale Unternehmen nun in Kooperation mit der BTU Cottbus-Senftenberg das Studium zum Bauingenieur an. /// Pressemitteilung als PDF

 

Interaktiv durch die Schwanen Villa (Montag, 04.03.2019)
Die Wohnbau Prenzlau gehört zu den zukunftsorientierten Unternehmen, die stetig ihre Arbeitsprozesse digitalisieren: Das spart Zeit und Kosten. Auch im Bauwesen sind die technischen Lösungen mittlerweile etabliert. /// Pressemitteilung als PDF

 

Alles andere als Schall und Rauch (Samstag, 02.03.2019)
Im Sommer 2021 werden die ersten Urlauber auf dem Campingplatz am Uckersee erwartet. Bis dahin müssen nicht nur jede Menge Baumaßnahmen umgesetzt werden. Es bedarf auch eines ausgefeilten Marketingkonzeptes, um mit dem Millionenprojekt erfolgreich zu sein. Ganz oben auf der Agenda steht die Namensgebung. /// weiterlesen

 

Pressemitteilungen 2018

Grundsteinlegung in der Steinstraße 26 (Freitag, 21.12.2018)
Seit Mitte September wird in der Steinstraße gebaut. Nach den archäologischen Voruntersuchungen und der Bohrpfahlgründung wurde am Freitag, den 21.12.2018, der „Grundstein“ für das neue Wohnhaus vor der alten Nikolaikirche gelegt. /// Pressemitteilung als PDF

 

Gymnasiasten begeistern Wohnbau-Mieter/innen (Donnerstag, 20.12.2018)
Ein Highlight in der Adventszeit ist das vom Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium Prenzlau initiierte Weihnachtskonzert. Neben dem Jugendchor unter Leitung von Jürgen Bischof stimmten das Schulorchester und die Musikkurse mit weihnachtlichen Liedern und Sketchen auf die besinnliche Zeit ein. /// Pressemitteilung als PDF

 

Kurzzeitige Straßensperrung in der Steinstraße (Dienstag, 11.12.2018)
Die Straße im Baustellenbereich der Steinstraße 26 wird vom Freitag, den 14.12.2018, ab 7.30 Uhr bis Mittwoch, den 19.12.2018, 7.00 Uhr, gesperrt. /// Pressemitteilung als PDF

 

Wunschzettel können in der Alten Post abgegeben werden (Montag, 26.11.2018)
Das Foyer der Wohnbau Prenzlau in der Friedrichstraße 41 verwandelt sich auch in diesem Jahr in ein zauberhaftes Weihnachtswunderland. Neben dem großen Weihnachtsbaum steht in den Räumlichkeiten der Alten Post ein Briefkasten, der auf viele bunte Wunschzettel wartet. /// Pressemitteilung als PDF

 

›Schwanen Villa‹ bekommt Richtkrone (Freitag, 28.09.2018)
„Das Richtfest - alte Tradition! Die Wohnbau spricht den Dank nun aus, an alle Helfer in dem Haus. Der Dachstuhl auf dem Rohbau steht. Die Krone von der Spitze weht mit bunten Bändern reich geschmückt, damit die Arbeit weiter glückt.“ – hieß es am Freitag, den 28. September 2018, in der Friedhofstraße 7 beim Richtfest der ›Schwanen Villa‹. /// Pressemitteilung als PDF

 

Wohnbau lädt zum 80er Jahre Revival in die Friedrichstraße ein (Mittwoch, 29.08.2018)
Am Samstag, den 08. September 2018, findet in der Friedrichstraße das wohlbekannte Wohnbaufest statt, dieses Jahr im Stile der 80er Jahre. „Auch ich gehörte zu der jungen Generation, die weiße Tennissocken über der Jeans trugen.“, erinnert sich Wohnbau-Geschäftsführer René Stüpmann, der mit seinen Mitarbeitern bereits den Kleiderschrank nach Karottenhosen und Schulterpolstern durchforstet hat. /// Pressemitteilung als PDF

 

Hofgestaltung in der Grabowstraße 54 bis 54b abgeschlossen (Mittwoch, 08.08.2018)
Seit Anfang Mai wurde in der Grabowstraße 54 bis 54b fleißig gewerkelt und der Hof hinter dem Wohnhaus komplett neu gestaltet. “Wir freuen uns, mit dieser Baumaßnahme das Wohnumfeld zusätzlich aufwerten zu können.”, verkündet Wohnbau-Geschäftsführer René Stüpmann bei der kleinen Einweihungsfeier. Symbolisch schnitt er zusammen mit Prenzlaus Bürgermeister Hendrik Sommer, Martin Polom von der Firma Straßen- und Tiefbaugesellschaft mbH Ernst Röwer und Jürgen Pauls vom Pauls Ingenieurbüro Tiefbau das orangene Band zum Hof durch. /// Pressemitteilung als PDF

 

Gartenhausvilla erfüllt Wohnträume (Freitag, 06.07.2018)
Seit Anfang des Jahres 2017 wurde die ehrwürdige Gartenhausvilla in der Brüssower Allee 44/46 komplett saniert. Das Gebäude, das in den 1920er Jahren für die Mitarbeiter der Kreisverwaltung gebaut wurde, stand lange Zeit leer. Anfang Juli begrüßte die Wohnbau Prenzlau nach Abschluss der Baumaßnahmen nun die neuen Mieterinnen und Mieter. /// Pressemitteilung als PDF

 

Wunderschöne Prinzessinnen und tapfere Ritter geladen (Mittwoch, 30.05.2018)
Am 02. Juni lädt die Wohnbau GmbH Prenzlau zusammen mit Maskottchen Eddy bereits zum 8. Mal zum Igelfest am Bürgerhaus ein. Zahlreiche kostenfreie Attraktionen und ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und einer Feuershow werden auch in diesem Jahr für jede Menge Spaß und strahlende Kinderaugen sorgen. /// Pressemitteilung als PDF

 

Grundstein für ›Schwanen Villa‹ gelegt (Donnerstag, 24.05.2018)
Die Bohrungen für die Erdwärmeversorgung sind abgeschlossen, Frostschürze, Aufzugsunterfahrt und Bodenplatte sind betoniert. Wohnbau-Geschäftsführer René Stüpmann, der Aufsichtsratsvorsitzende Uwe Schmidt und Bürgermeister Hendrik Sommer legten am Donnerstag, den 24.05.2018 den Grundstein für das Bauvorhaben ›Schwanen Villa‹ in der Friedhofstraße 7. /// Pressemitteilung als PDF

 

Wohnbau plant nächstes großes Neubauprojekt (Dienstag, 13.02.2018)
Nach Fertigstellung des ›Kietz Karree‹ im Juni 2017 kündigte die Wohnbau GmbH Prenzlau bei einem Pressetermin nun das nächste, noch größere Neubauvorhaben an. /// Pressemitteilung als PDF

 

Die Wohnbau Prenzlau stellt ihre Chronik vor (Dienstag, 16.01.2018)
„Es ist, als würde man ein altes Haus mit unzähligen Zimmern betreten, wenn man sich der Chronik zuwendet“, verrät Geschäftsführer René Stüpmann. /// Pressemitteilung als PDF

 

Pressemitteilungen 2017

Wohnbau Mieterinnen und Mieter weihnachtlich verzaubert (Donnerstag, 21.12.2017)
Bereits zum 3. Mal lud die Wohnbau GmbH Prenzlau ihre Mieterinnen und Mieter am 20. Dezember 2017 in die Uckerseehalle zum Weihnachtskonzert in Kooperation mit dem Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium ein. /// Pressemitteilung als PDF

 

Alte Post wird Weihnachtspostamt (Donnerstag, 30.11.2017)
Das Foyer der Wohnbau Prenzlau im ehemaligen Postgebäude in der Friedrichstraße 41 verwandelt sich im Dezember in ein Weihnachtswunderland. /// Pressemitteilung als PDF

 

›Kietz Karree‹ – Größtes Neubauprojekt seit der Wende fertiggestellt (Donnerstag, 01.06.2017)
Es ist vollbracht: Am 01.06.2017 weihte die Wohnbau GmbH Prenzlau, nach gut zwei Jahren Bauphase, das ›Kietz Karree‹ feierlich ein. /// Pressemitteilung als PDF

 

Die Wohnbau Prenzlau schafft Plätze fürs Leben (Dienstag, 23.05.2017)
Vertrauen, gesellschaftliche Verantwortung und Qualitätsstreben – das sind nur einige der Werte, für die die Wohnbau GmbH Prenzlau steht. /// Pressemitteilung als PDF

 

Comic- und Superhelden /// Igelfest am Bürgerhaus (Dienstag, 16.05.2017)
Die Wohnbau Prenzlau lud nun bereits zum 7. Mal zum Igelfest an den Dreke-Ring ein. Eröffnet wird das bunte Familienfest unter dem Motto Comic- und Superhelden. /// Pressemitteilung als PDF

 

Wohnbau erzielt Leerstandsquote unter 2 % (Montag, 02.01.2017)
Zum 31.12.2016 konnte die Wohnbau erfreuliche Nachrichten verkünden: Seit 1991 erreichte sie nun den geringsten Leerstand mit 1,8 %.
/// Pressemitteilung als PDF

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies gesetzt und anonymisierte Daten für eine Web-Analyse gesammelt werden. Sollten Sie dem nicht zustimmen, ändern Sie bitte Ihre Browsereinstellung.
Informationen zum Datenschutz Ok Ablehnen